SPD Unterbezirk Alzey-Worms


Der Landkreis mit Zukunft!

„Etwas mehr als nur der Job“

Pressemitteilung

MdL Sippel unterstützt Nachhaltigkeitspreis

Der Arbeitsplatz ist einer der wichtigsten Orte im Leben eines Menschen. Arbeitsklima, Berufsethos, Firmenphilosophie und vieles mehr stehen im Zusammenhang, um sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer zufrieden zu stellen. Der Wettbewerb um den „Nachhaltigkeitspreis der Zukunftsinitiative des Landes Rheinland-Pfalz e.V. (ZIRP)“ widmet sich diesem Ziel. Der Landtagsabgeordnete Heiko Sippel (SPD) unterstützt den Wettbewerb und hofft auf viele Gedankenanstöße und Impulse aus der Region. Dabei wird vor allem die soziale Nachhaltigkeit, also auch die mitarbeiterorientierte Unternehmenskultur und das gesellschaftliche Engagement der Unternehmen in den Blick genommen.

Zum dritten Mal wird der Preis der „Zukunftsunternehmen“ der ZIRP in Kooperation mit der Leitstelle Bürgerbeteiligung und der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz vergeben. Dabei sollen vorbildliche und innovative Aktivitäten ausgezeichnet werden, die die soziale Nachhaltigkeit in dem unternehmerischen Handeln deutlich machen. Bewerbungsschluss ist Freitag, der 15. September 2017.

Teilnehmen können Unternehmen jeglicher Branche und Größe mit Sitz in Rheinland-Pfalz. Heiko Sippel weist darauf hin, dass zur Bewerbung ein Bewerbungsbogen online verfügbar ist unter www.zirp.de/inhalt/nachhaltigkeitspreis-2017-unterlagen-zum-download. Zu richten sind die Bewerbungen postalisch an die Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz (ZIRP) e.V., Auf der Bastei 3 in 55131 Mainz oder per Mail an mail@zirp.de. Weitere Informationen sind unter www.zirp.de abrufbar.