SPD Unterbezirk Alzey-Worms


Der Landkreis mit Zukunft!

14.05.2018 / Ortsverein

Willi Schmitt 65 Jahre in der SPD

v.l.n.r.: Franz Appel, Willi Schmidt, Manfred Balz bei der Übergabe eines Präsentkorbes im Rahmen eines kleinen Festakts

Der erste Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Westhofens Manfred Balz bedankte sich bei Altbürgermeister Willi Schmitt für seine 65jährige Treue in der sozialdemokratischen Partei Deutschlands. Willi Schmitt ist das Mitglied in Westhofen, welches der SPD am längsten angehört!

Dafür recht vielen Dank, die Mitglieder der SPD wünschen ihm noch eine lange Parteizugehörigkeit.

 

26.03.2018 / Ortsverein

SPD Gau-Odernheim ehrt langjährige Mitglieder

Vorstands- und Delegiertenwahlen, sowie die Ehrung langjähriger Mitglieder standen unter anderem auf der Tagesordnung der letzten Mitgliederversammlung der SPD Gau-Odernheim und mit zweiundvierzig Besuchern war der Partnerschaftsraum bis zum letzten Platz gefüllt. Zunächst gab Vorsitzender Heiner Illing einen Überblick und seine Sichtweise zu den politischen Ereignissen des letzten Jahres.  Hier nahmen Bundestagswahl, Groko und Marcus Held naturgemäß den größten Raum ein. Besonders erfreut war er, dass im letzten Jahr sechs neue Mitglieder gewonnen werden konnten und der Ortsverein mit momentan 103 Mitgliedern einer der größten im gesamten Unterbezirk ist. Charlotte Hoffmann berichtete von den Aktivitäten des Ortsvereins, Susanne Merker von der ASF und Erhard Meier trug die Kassenzahlen vor. Fraktionsvorsitzender Manfred Brunn erläuterte die Arbeit der Gemeinderatsfraktion mit den wichtigsten laufenden Projekten wie Kita-Neubau, Friedhofsumgestaltung und Seniorenheim.

 

17.11.2017 / Ortsverein

SPD spendet an Weihnachten im Schuhkarton

von links: Dinko Ivanov, Marco Moser mit Noah, Laura und Jonas und Beate Rühl von der Christusgemeinde

 

Der SPD Ortsverein Westhofen unterstützt alljährlich ein soziales Projekt. Seit vielen Jahren wird die Kinderhilfsaktion Weihnachten im Schuhkarton mit einer Geldspende in Höhe von 150,00 EUR unterstützt.

Weiterhin konnte der Vorstand,vertreten durch Dinko Ivanov, 12 gepackte Schuhkartons und 30 Wollmützen an Sammelstellenleiter Marco Moser von der Christusgemeinde übergeben.

"Wir möchten unseren Beitrag leisten und uns der sozialen Verantwortung stellen. Kinder sind unsere Zukunft. Bei diesem Projekt unterstützen wir hilfsbedürftige Kinder in Osteuropa und können diesen somit einen Weihnachtsgruss aus Westhofen schicken. Wir freuen uns, dass mit Marco Moser ein Sozialdemokrat aus unseren Reihen dieses Projekt in Westhofen in die Hand nimmt," so Manfred Balz.

Die Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ des Vereins Geschenke der Hoffnung findet in diesem Jahr zum 22. Mal statt. Seit vielen Jahren ist die Christusgemeinde in Westhofen Abgabestelle. Hierdurch erleben Kinder in Osteuropa und anderen Ländern, wie Glaube, Hoffnung und Liebe durch einen Schuhkarton für sie greifbar wird. Durch die kleine Geste, einen Schuhkarton mit neuen Geschenken und Nützlichem zu füllen, kann jeder Mädchen oder Jungen, die oft noch nie ein Geschenk bekommen haben, eine unvergessliche Freude bereiten.

 

15.11.2017 / Ortsverein

Alzeyer SPD blickt optimistisch nach vorne

Heiko Sippel bleibt Vorsitzender
Die Alzeyer SPD hat einen neuen Vorstand gewählt. Im Rahmen der Mitgliederversammlung im Weingut Stock wurde Heiko Sippel in seinem Amt als Vorsitzender ebenso bestätigt, wie seine Stellvertreter Stephanie Jung und Klaus Kübler. Als Schatzmeister fungiert weiter Dirk Regner, als neue Schriftführerin wurde Mechthild Menzel gewählt. Chris Wilhelm erhielt erneut die Zustimmung als Jugendvertreter. Zu Beisitzern wurden Wolfgang Dörrhöfer, Walter Fröbisch, Steffen Jung, Michael Menzel , Olaf Wilhelm und Gertraud Lange gewählt. Ehrenvorstandsmitglied Adi Wissmann komplettiert die Vorstandsriege. Die Kasse wird von Rainer Bohrmann, Thomas Kauff und Joachim Zänker geprüft. Alle Wahlen erfolgten mit überwältigender Mehrheit. Heiko Sippel sieht darin eine Bestätigung für den guten Zusammenhalt in der Alzeyer SPD. „Unser Ortsverein ist gut aufgestellt. Die politischen Initiativen und zahlreichen Veranstaltungen werden positiv angenommen, wir bringen uns aktiv in das Stadtgeschehen ein und können uns über 20 neue Mitglieder freuen, die im letzten Jahr in den SPD-Ortsverein eingetreten sind“, so Sippel.

 

22.10.2017 / Ortsverein

Jahreswanderung von Fraktion und Vorstand

Heute war der SPD Vorstand und die SPD Fraktion zur Wanderung auf dem Panoramaweg vom Marktplatz bis hin zum Uffhoffer Judenfriedhof unterwegs.

Neben Aspekten der Dorfentwicklung konnten für den Tourismus und Wanderer einige Verbesserungsvorschläg erfasst werden. Der Rastplatz am Judenfriedhof wurde bei mitgeführten Weinen und Häppchen zum Munkeln ausgiebig getestet. Vielen Dank an alle Mitwanderer.