SPD Unterbezirk Alzey-Worms


Der Landkreis mit Zukunft!

16.10.2018 / Kommunales

Die Welt ist voller Lösungen

SPD präsentiert „Tomorrow“ im Bali-Kino

Im Rahmen der „Jubiläumstage“ der Alzeyer SPD findet in Kooperation mit dem Bali-Kino in Alzey eine Kino-Matinee am Samstag, dem 20. Oktober, um 11.00 Uhr im Kino, Bahnberg 10, statt. Gezeigt wird der Film „Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen“. Ausgangspunkt für den Film ist eine großangelegte Studie der Zeitschrift „Nature“, die aufgrund des Knirschens im Getriebe der Weltordnung aufgrund von Klimaveränderung, Überbevölkerung, Ernährungskrisen und der Krise unserer Finanzmärkte einen Zusammenbruch der Zivilisation in den nächsten Jahrzehnten für nicht mehr unwahrscheinlich hält, sofern nicht wirksam gegen gesteuert wird. Im Film wird auf einer Reise in zehn verschiedene Länder von den USA bis nach Indien nach Lösungen gesucht, die sich auch zahlreich finden lassen. Wenn die Welt verändert werden soll, müssen sich die Einstellungen und Verhaltensweisen der Menschen ändern, und das ist nur über Bildung möglich. Kurzum: „Tomorrow“ ist ein Rundumschlag zur Weltrettung, und zumindest in Frankreich scheint das einen Nerv getroffen zu haben. Der Film wurde mit dem César als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet. Der Eintrittspreis wird auf 5 Euro ermäßigt. Der SPD-Ortsverein Alzey sorgt anschließend für einen kleinen Umtrunk.

 

16.10.2018 / Pressemitteilung

Für jeden ein Stück vom Kuchen

Dieses Motto treibt die SPD schon immer um. Es geht uns mit unserer politischen Arbeit auf allen Ebenen um Teilhabegerechtigkeit. Der SPD Ortsverein Westhofen setzt sich seit Jahren aktiv für die Teilhabegerechtigkeit aller Bürger ein. Jeder soll ein Stück vom Kuchen bekommen ist die große Aufgabe, die sich die SPD in Westhofen stellt.

So ist es uns ein Anliegen, dass jeder Bürger unserer Gemeinde am öffentlichen Gemeindeleben und deren Einrichtungen teilnehmen kann.

 

Den Bürgersaal für alle zugänglich zu machen ist hier ein konkretes Beispiel wo sich, der stetigen Einsatz der SPD für das Thema Teilhabe für alle gelohnt hat. Der Treppenlift ermöglicht nun jedem einen direkten Zugang zum Bürgersaal. Der SPD war dies ein sehr wichtiges Anliegen, für das die Partei sich in allen Gremien stark eingesetzt hat.

 

Bezahlbares Bauland für junge Familie, ein Thema wo es sowohl um Teilhabe aber auch um Gerechtigkeit geht. Die SPD hat sich hier sehr stark dafür eingesetzt im Neubaugebiet Kreuztal die Bauplätze günstiger für junge Familie anzubieten. Ein Anliegen, mit dem wir uns leider gegen die Mehrheit von CDU und FWG nicht durchsetzen konnten. Nach wie vor sind wir der Auffassung, dass ein Qm Preis von 200,-€ für junge Familien zu teuer ist.  

 

Für die Barrierefreiheit unseres Gänsemarktes haben wir uns jahrelang aktiv eingesetzt und auf Grund unserer Initiative eine Mehrheit im Ortsgemeinderat erreichen können.

Somit ist der Gänsemarkt künftig für alle Bürgerinnen und Bürger frei zugänglich. Insbesondere Rollstuhlfahrer, ältere Menschen mit Rollator und auch Familien mit Kinderwägen war ein direkter Zugang bisher verwehrt.

 

Wir freuen uns sehr darauf mit allen Bürgern Westhofens dies nach der Eröffnung feiern zu können. Mit einem kleinen Fest wollen wir den offenen Gänsemarkt feiern, in dem wir jedem ein Stück vom Kuchen schenken.

 

Eine Einladung zu Zwiebelkuchen werden Sie in den nächsten Tagen der Presse entnehmen können.

 

Ihr 

 

SPD Ortsverein Westhofen

 

15.10.2018 / Kommunales

100 Jahre Frauenwahlrecht

SPD lädt zum Erzählabend ein

 

In der Geschichte der SPD zählt die Einführung des Frauenwahlrechts zu den zentralen Errungenschaften. Mutige Sozialdemokratinnen waren es, die das Wahlrecht für Frauen erkämpft und damit den Weg für wichtige Meilensteine in der Frauen- und Gleichstellungspolitik bereitet haben. Im Rahmen der „Jubiläumstage“ zum 130jährigen Jubiläum der Alzeyer SPD widmet sich der Ortsverein dem Thema „100 Jahre Frauenwahlrecht – und es gibt noch viel zu tun“. Zu einem Erzählabend laden die Sozialdemokraten ein am Montag, dem 22. Oktober, um 18.30 Uhr im SPD-Bürgertreff in Alzey, Hospitalstraße 7, 1. Obergeschoss. Katharina Nuss, die als Gleichstellungsbeauftragte die Gleichstellungspolitik im Landkreis seit Jahrzehnten maßgeblich mitgestaltet, steht bei diesem Erzählabend als Gesprächspartnerin zur Verfügung. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen. Um Anmeldung wird gebeten an das SPD-Büro in Alzey, Tel. 06731/55577, oder per E-Mail an info@spd-alzey.de