SPD Unterbezirk Alzey-Worms


Der Landkreis mit Zukunft!

Ersatzlos gestrichener Zug sorgt für Unmut

Pressemitteilung

MdL Kathrin Anklam-Trapp fordert von vlexx Nachbesserungen

Auch wenn es aktuell an Triebfahrzeugführern mangelt, zeigt sich Kathrin Anklam-Trapp über das ersatzlose Streichen der vlexx-Regionalbahn von Nierstein um 7.04 Uhr zur Fahrt nach Mainz überrascht: „Als regelmäßige Bahnfahrerin weiß ich“, so die SPD-Landtagsabgeordnete, „wie ausgelastet und wichtig Verbindungen des Schüler- und Berufsverkehrs sind“. „Für die angestrebte Mobilitätswende ist der plötzliche Wegfall ebenso wie für den Ruf des Öffentlichen Personen- und Nahverkehrs insgesamt leider Gift“, teilt Anklam-Trapp die Frustration zahlreicher Pendlerinnen und Pendler aus Rheinhessen.

Statt bis voraussichtlich Mitte Juni 2020 nur auf den vorhergehenden oder nachfolgenden Zug nach Mainz zu verweisen, gerade letztgenannter galt unter Fahrgästen bereits vor dem Fahrplanwechsel zu Wochenbeginn als unpünktlich und notorisch überfüllt, hoffe sie auf mehr Einsatz in einer verfahrenen Situation. „Darum habe ich vlexx gebeten“, so Anklam-Trapp abschließend, „mich über den aktuellen Sachstand zu informieren und nochmals alle Optionen zur Abhilfe in Betracht zu ziehen.“

 
 

Homepage Kathrin Anklam-Trapp