SPD Unterbezirk Alzey-Worms


Der Landkreis mit Zukunft!

Kathrin Anklam-Trapp bleibt an der Spitze

Allgemein

Der neu gewählte Vorstand der SPD Alzey-Worms

Politischer Nachwuchs in Vorstandsgremium der SPD Alzey-Worms gewählt / Doris Ahnen lobt politische Arbeit im Landkreis

Mit einem deutlichen Stimmergebnis von 92,2 Prozent haben die Parteitagsdelegierten der Alzey-Wormser SPD ihre Vorsitzende Kathrin Anklam-Trapp für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt. Änderungen gab es bei der Wahl der Beisitzer, wo unter anderem mit Patricia Seelig und Maximilian Olbort zwei Youngster im Alter von 22 Jahren erstmalig gewählt wurden. Ehrengast Doris Ahnen, stellvertretende Vorsitzende der SPD Rheinland-Pfalz und Mitglied im SPD-Bundesvorstand, lobte derweil die Arbeit der Genossinnen und Genossen an der Basis und der Kreistagsfraktion.

„Wenn in Mainz von der positiven Entwicklung des Landkreises Alzey-Worms die Rede ist, dann weiß jeder, wer dafür verantwortlich ist,“ dankte die stellvertretende SPD-Landesvorsitzende Ahnen ihren Landtagskollegen Kathrin Anklam-Trapp und Heiko Sippel sowie Landrat Ernst-Walter Görisch stellvertretend für das Engagement der gesamten Partei. Dem Vorsitzenden des gastgebenden Ortsvereins und Kandidaten zur VG-Bürgermeisterwahl Wörrstadt, Christian Wertke, wünschte Ahnen viel Erfolg im anstehenden Wahlkampf.

Den Wünschen schloss sich auch die frisch im Amt bestätigte Vorsitzende Kathrin Anklam-Trapp an, die ihre Partei auf die Europa- und Kommunalwahl 2019 einschwor: „Ich freue mich gemeinsam mit euch in das anstehende Wahljahr zu starten. Lasst uns dafür Sorge tragen, dass die SPD auch künftig stärkste Kraft im Landkreis bleibt.“ Gleichzeitig motivierte Anklam-Trapp die versammelten Delegierten neue Mitglieder zu werben und dabei den politischen Nachwuchs nicht aus den Augen zu lassen.

Junger Altersschnitt zeugt von erfolgreicher Nachwuchsarbeit

Mit einem Altersdurchschnitt von knapp 40 Jahren spiegelt sich die erfolgreiche Nachwuchsarbeit der Alzey-Wormser Sozialdemokraten auch im neuen Vorstand wieder. Vertreten wird Kathrin Anklam-Trapp (Monsheim) von Heiko Sippel (Alzey) und Oliver Ernst (Hamm). Das Amt des Schriftführers übernimmt künftig Christian Wertke (Armsheim), der von Jennifer Fröhlich (Hamm) vertreten wird. In ihren Ämtern bestätigt wurden derweil Kassierer Walter Fröbisch (Alzey) und sein Stellvertreter Tobias Rohrwick (Flörsheim-Dalsheim). Bei den Beisitzern wurden Isabelle Merker (Gau-Odernheim), Stephanie Jung (Alzey), Jan Mecks (Wörrstadt), Ralph Bothe (Monsheim) und Joachim Mayer (Gundersheim) ebenfalls im Amt bestätigt. Neu in das insgesamt 15 Personen starke Vorstandsgremium stoßen Patricia Seelig (Osthofen), Dennis Neef (Alzey-Land Süd) und Maximilian Olbort (Rheinhessische Schweiz). Den ausscheidenden Mitgliedern Sabrina Jennewein und Jürgen Unselt dankte Anklam-Trapp für ihr Engagement im Vorstand.