SPD Unterbezirk Alzey-Worms


Der Landkreis mit Zukunft!

Kathrin Anklam-Trapp führt künftig die SPD-Fraktion im Kreistag

Pressemitteilung

Die SPD-Vorsitzende im Kreis Alzey-Worms und Landtagsabgeordnete Kathrin Anklam-Trapp übernimmt in der Nachfolge des zum Landrat gewählten Heiko Sippel künftig den Vorsitz der SPD-Fraktion im Kreistag Alzey-Worms. Mit einstimmigem Votum hat sich die neu konstituierte SPD-Kreistagsfraktion für die Monsheimerin entschieden. Als Stellvertretende Vorsitzende wurden Ralph Bothe (Flörsheim-Dalsheim) und Jutta Dexheimer (Flonheim) in ihren Ämtern gestätigt, ebenso Gerd Rocker (Wendelsheim), der die Fraktionskasse führt. Zu Beisitzern wurden Udo Arm (Mauchenheim) und Stephanie Jung (Alzey) gewählt.  

„Obwohl ich mir die Entscheidung nicht leicht gemacht habe, lasse ich mich gerne für meine Fraktion und den Landkreis in die Pflicht nehmen. Schließlich wollen wir in enger Kooperation mit den Fraktionen von FWG und Bündnis 90-Die Grünen unser gemeinsames Zukunftsprogramm umsetzen, den künftigen Landrat Heiko Sippel in seiner Amtsführung unterstützen und die positive Entwicklung unseres schönen  Landkreises weiter voran bringen“, äußert sich Kathrin Anklam-Trapp in einer ersten Stellungnahme.

Zugleich macht Anklam-Trapp allerdings deutlich, dass die Doppelfunktion von Partei- und Fraktionsführung neben dem Mandat als Abgeordnete und Stellvertretende Fraktionsvorsitzende im Landtag auf Dauer nicht zu stemmen sei. „Ich erfülle die mir übertragenen Aufgaben stets mit größter Sorgfalt und Disziplin. Und das wird auch für den Vorsitz der Fraktion gelten. Ich strebe deshalb an, den Parteivorsitz in absehbarer Zeit in jüngere Hände zu übergeben“, kündigt Anklam-Trapp einen perspektivischen Generationenwechsel an.  „Nach inzwischen 16 Jahren als Parteivorsitzende macht ein Wechsel in der Führung auch Sinn, zumal wir in der Kreis-SPD glücklicherweise eine Reihe junger Männer und Frauen haben, die sich bereits für höhere Funktionen und Aufgaben empfehlen“, ist Anklam-Trapp zuversichtlich.

Auch der künftige Landrat Heiko Sippel zeigt sich indessen über die getroffene Personalie äußerst zufrieden: „Kathrin Anklam-Trapp gehört seit 1999 dem Kreistag an und verfügt in allen Themen des Landkreises über umfassende Kenntnisse und enorme politische Erfahrung. Ich freue mich auf die künftige vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Kathrin“, so Sippel.