SPD Unterbezirk Alzey-Worms


Der Landkreis mit Zukunft!

Aufmerksame Kinder lauschen den Geschichten der Olchis beim Vorlesetag mit der Landtagsabgeordneten Kathrin Anklam-Trapp

21.11.2019 / Pressemitteilung

„Olchis“ begeistern bei Kitabesuch

MdL Anklam-Trapp liest für Kinder der AWO-Kita „Zauberstein“ in Osthofen

Die Olchis sind liebreizende kleine Stinker, die in der Nähe einer Müllkippe leben und den ganzen Tag nichts zu tun haben außer faul in der Sonne zu dösen oder Schabernack zu treiben. Vor allem letzteres ist der Grund, warum die Geschichten aus der Feder von Erhard Dietl gerade von Kindern besonders aufmerksam verfolgt werden. Aber auch Olchis feiern Weihnachten und die Landtagsabgeordnete Kathrin Anklam-Trapp hatte mit der Buchauswahl „Krötige Weihnachten“ voll ins Schwarze getroffen. 

 
 
Engstelle Mainzer Straße: Ottfried Fehlinger, Willi Nolte und Kathrin Anklam-Trapp

21.11.2019 / Pressemitteilung

Schnelles Internet kündigt sich an

Abgeordnete Kathrin Anklam-Trapp besucht Westhofen / Parteiübergreifendes Engagement für Ortsumgehung

Über einen obsoleten Planentwurf gebeugt, informierte sich Kathrin Anklam-Trapp bei Ortsbürgermeister Ottfried Fehlinger im Rathaus von Westhofen über den angestrebten Breitbandausbau: „Die Planungen gehen voran“, stellte er im Beisein von Willi Nolte, Ortsgemeinderatsmitglied, fest. Erst kurz zuvor habe hierzu ein „wichtiges und gutes“ Gespräch mit dem Netzanbieter stattgefunden, so dass die Pläne des flächendeckenden Ausbaus vor Ort nun konkretisiert werden würden.

 
 

17.11.2019 / Ortsverein

SPD Ortsverein Westhofen - Kinderaugen zum Leuchten bringen!

Bereits seit 7 Jahren unterstützt der SPD Ortsverein Westhofen aktiv die Geschenkeaktion Weihnachten im Schuhkarton mit Sach- und Geldspenden. 

Marco Moser organisiert und leitet das Projekt der Christusgemeinde Westhofen.

Am vergangenen Sonntag übergab Elli Groebe stellvertretend für den SPD Ortsverein 20 rote Kinderrucksäcke, eine Geldspende über 100 Euro und 12 Kartons der SPD-Mitglieder an Sammelstellenleiter Marco Moser.

Kinder zu beschenken, die an Weihnachten keine Geschenke bekommen und denen es am Nötigsten fehlt ist uns ein Herzensanliegen. Wir freuen uns geholfen zu haben, dass wieder viele Päckchen an notleidende Kinder gesendet werden können, so Elli Groebe.