SPD Unterbezirk Alzey-Worms


Der Landkreis mit Zukunft!

Die Geehrten Birgit Thiele (2. von links), Karl-Hermann Jung (4. von links), Hella Jung (Bildmitte) und Martin Thiele

31.10.2018 / Kommunales

SPD Spiesheim ehrt Mitglieder

Im Mittelpunkt einer Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Spiesheim standen die Wahl von Delegierten sowie die Ehrung langjähriger Mitglieder. Ortsvereinsvorsitzende Hella Jung freute sich über die hohe Beteiligung der Mitglieder, was ein Beleg für das gute Miteinander in dem kleinen Ortsverein sei. Gemeinsam wolle man als SPD einen Beitrag für die intakte Dorfgemeinschaft in Spiesheim leisten. Durch verschiedene Spendenaktionen, Veranstaltungen oder auch die Gratulation bei runden Geburtstagen sei dies in der Vergangenheit immer wieder zum Ausdruck gekommen. Landtagsabgeordneter Heiko Sippel referierte über die aktuelle Lage in der Bundes- und Landespolitik. Während man sich auf Bundesebene in schwerem Fahrwasser befände und dringend eine Erneuerung brauche, gestalte sich die Landespolitik durch die „Ampel-Koalition“ in Mainz reibungslos und erfolgreich. Es komme darauf an, die Sorgen und Anliegen der Bürger ernst zu nehmen und bürgernahe Politik umzusetzen. Anschließend übergab Sippel Urkunden und Ehrennadeln als Dank an Hella Jung, Birgit und Martin Thiele (für 25jährige Mitgliedschaft) sowie an Karl-Hermann Jung (40 Jahre).

 
 

16.10.2018 / Kommunales

Die Welt ist voller Lösungen

SPD präsentiert „Tomorrow“ im Bali-Kino

Im Rahmen der „Jubiläumstage“ der Alzeyer SPD findet in Kooperation mit dem Bali-Kino in Alzey eine Kino-Matinee am Samstag, dem 20. Oktober, um 11.00 Uhr im Kino, Bahnberg 10, statt. Gezeigt wird der Film „Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen“. Ausgangspunkt für den Film ist eine großangelegte Studie der Zeitschrift „Nature“, die aufgrund des Knirschens im Getriebe der Weltordnung aufgrund von Klimaveränderung, Überbevölkerung, Ernährungskrisen und der Krise unserer Finanzmärkte einen Zusammenbruch der Zivilisation in den nächsten Jahrzehnten für nicht mehr unwahrscheinlich hält, sofern nicht wirksam gegen gesteuert wird. Im Film wird auf einer Reise in zehn verschiedene Länder von den USA bis nach Indien nach Lösungen gesucht, die sich auch zahlreich finden lassen. Wenn die Welt verändert werden soll, müssen sich die Einstellungen und Verhaltensweisen der Menschen ändern, und das ist nur über Bildung möglich. Kurzum: „Tomorrow“ ist ein Rundumschlag zur Weltrettung, und zumindest in Frankreich scheint das einen Nerv getroffen zu haben. Der Film wurde mit dem César als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet. Der Eintrittspreis wird auf 5 Euro ermäßigt. Der SPD-Ortsverein Alzey sorgt anschließend für einen kleinen Umtrunk.

 
 

15.10.2018 / Kommunales

100 Jahre Frauenwahlrecht

SPD lädt zum Erzählabend ein

 

In der Geschichte der SPD zählt die Einführung des Frauenwahlrechts zu den zentralen Errungenschaften. Mutige Sozialdemokratinnen waren es, die das Wahlrecht für Frauen erkämpft und damit den Weg für wichtige Meilensteine in der Frauen- und Gleichstellungspolitik bereitet haben. Im Rahmen der „Jubiläumstage“ zum 130jährigen Jubiläum der Alzeyer SPD widmet sich der Ortsverein dem Thema „100 Jahre Frauenwahlrecht – und es gibt noch viel zu tun“. Zu einem Erzählabend laden die Sozialdemokraten ein am Montag, dem 22. Oktober, um 18.30 Uhr im SPD-Bürgertreff in Alzey, Hospitalstraße 7, 1. Obergeschoss. Katharina Nuss, die als Gleichstellungsbeauftragte die Gleichstellungspolitik im Landkreis seit Jahrzehnten maßgeblich mitgestaltet, steht bei diesem Erzählabend als Gesprächspartnerin zur Verfügung. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen. Um Anmeldung wird gebeten an das SPD-Büro in Alzey, Tel. 06731/55577, oder per E-Mail an info@spd-alzey.de

 
 

04.10.2018 / Kommunales

„Wohnen und leben in Alzey“ SPD-Mitmachtage gehen ins Finale

„Alzey 2025 – Wir gestalten unsere Stadt gemeinsam“: Unter diesem Motto veranstaltet die Alzeyer SPD eine breit angelegte Mitmachaktion für interessierte Bürgerinnen und Bürger. An drei Mitmachtagen werden wichtige Zukunftsthemen der Stadt besprochen, um daraus Ideen für die Politik der nächsten Jahre zu entwickeln. Das Finale der Mitmachtage findet am Mittwoch, dem 17. Oktober, um 18.30 Uhr im Hotel „Selzgold“ in Alzey, Ochslergasse 10, statt. Bei dem Thema „Wohnen und leben in Alzey“ geht es unter anderem um die Verbesserung des Wohn- und Baulandangebotes, um bezahlbaren Wohnraum, ausreichende und gute Kitaplätze, gute Bildungsangebote, um Kultur, Sport, Tourismus oder die Förderung des Ehrenamtes. Verantwortliche der SPD werden in die Themen einführen und über den derzeitigen Sachstand berichten. Danach werden verschiedene Themenblöcke in Kleingruppen besprochen. Zum Abschluss erfolgt die Zusammenfassung der Ergebnisse in großer Runde. Mitmachen können alle Bürgerinnen und Bürger, die sich an der Gestaltung der Volkerstadt beteiligen möchten. Auch Jugendliche, die noch nicht wählen dürfen, sind herzlich willkommen. Zur Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich per E-Mail an info@spd-alzey.de oder postalisch an das SPD-Büro, Hospitalstraße 7 in 55232 Alzey Weitere Infos auch im Internet unter www.spd-alzey.de

 
 

04.10.2018 / Kommunales

Politik, Unterhaltung, Begegnungen / SPD lädt zu „Jubiläumstagen“ ein

Die Alzeyer SPD feiert in diesem Jahr das 130jährige Ortsvereinsjubiläum. Nach größeren Veranstaltungen wie dem Sommerfest, Schlossparkkonzert und der offiziellen Feier mit Malu Dreyer finden vom 15.-28.10. die „Jubiläumstage“ mit verschiedenen Aktivitäten und Veranstaltungen statt. „Dabei wollen wir gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern über politische Themen diskutieren, unterhaltsame Veranstaltungen anbieten und einfach schöne Begegnungen ermöglichen“, erklärt der Ortsvereinsvorsitzende Heiko Sippel die Idee hinter dem umfangreichen Programm. Los geht es am Montag, dem 15.10, um 18.30 Uhr mit der Talkrunde „90 Minuten“ im SPD-Bürgertreff zum Thema „Aufstehen gegen Rechts“. Am 16.10. lädt die AG 60 Plus zu einem geschichtlichen Rückblick „Vom Widerstand zur staatstragenden Partei“ um 14.30 Uhr ebenfalls in den Bürgertreff in der Hospitalstraße 7 ein. Werner Steinmann wird zu dem Thema referieren. Den guten Kontakt zum Bali-Kino in Alzey wollen die Sozialdemokraten mit einer Kino-Matinee am Samstag, dem 20. Oktober pflegen. Um 11.00 Uhr wird der Film „Tomorrow“ gezeigt, der Eintritt ist ermäßigt, anschließend besteht Zeit zum Gespräch und Umtrunk.