SPD Unterbezirk Alzey-Worms


Der Landkreis mit Zukunft!

Ansicht des historischen Giebels der zukünftigen Grund- und Realschule plus Flonheim

01.04.2010 / Bildung

Realschule plus Flonheim - Ab Schuljahr 2010/11

Wir als SPD Flonheim freuen uns über den Zuspruch, den unsere Schule erfahren hat und damit auch über den Erhalt unseres Schulstandortes in und
für Flonheim. Die gemeinsame Anstrengung von Schule, Eltern, Gemeinde und Verbandsgemeinde hat zum Erfolg geführt. Während andere Parteien nicht vorbehaltlos hinter der Realschule plus stehen, haben wir als SPD in Flonheim die Bemühungen um den Erhalt der Schule unterstützt.

 
 

03.02.2010 / Bildung

Schulbuchausleihe in Wörrstadt

Zu Beginn des neuen Schuljahres am 16. August 2010 profitieren auch die Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern an der Georg-Forster-Gesamtschule Wörrstadt, der integrativen Erich-Kästner Realschule plus Wörrstadt und der kooperativen Rheingrafen Realschule plus Wörrstadt vom neuen System der Schulbuchausleihe.

Weitere Informationen finden Sie hier (klicken).

 
 

11.12.2009 / Bildung

Gymnasium Nieder-Olm wird Ganztagsschule

Mit der für das Schuljahr 2010/2011 erteilten Option zur Errichtung neuer Ganztagsschulen in Angebotsform kann das Gymnasium Nieder-Olm unter den im Ganztagsschulprogramm des Landes festgelegten Rahmenbedingungen ein zusätzliches Bildungsangebot an vier Tagen in der Woche jeweils zwischen 8 und 16 Uhr bereitstellen.

Hier (klicken) erfahren Sie mehr.

 
 

11.12.2009 / Bildung

Schulbücher können ausgeliehen werden

Mit der im Dezember 2009 vom Landtag verabschiedeten Änderung des Schulgesetzes wird es in Rheinland-Pfalz noch mehr Chancengleichheit für Schülerinnen und Schüler geben.

Weitere Einzelheiten erfahren Sie hier (klicken).

 
 

15.09.2009 / Bildung

Beitragsfreie Kindergärten !

Mit der Neuregelung des Kindertagesstättengesetzes durch die SPD-geführte Landesregierung ist ab dem 1. September 2009 der Besuch des Kindergartens für alle Kinder beitragsfrei, die vor dem 1. September 2006 geboren wurden. Bei einem (ehemaligen) monatlichen Eltern-Beitrag von 86,-- € bedeutet dies eine jährliche Ersparnis von 1.032 € für ein Kind und damit von fast 3.100 € für den gesamten dreijährigen Kindergartenbesuch. Das ist sozialdemokratische Bildungspolitik: Bildung darf nicht vom Konto der Eltern abhängen - und das fängt natürlich bei unseren Kleinsten an. Wo denn sonst?!