SPD Unterbezirk Alzey-Worms


Der Landkreis mit Zukunft!

08.09.2017 / Bundespolitik

MdB Marcus Held mit "AnsprechBar" auf dem Fischmarkt in Alzey

Der Wahlkampf ist in vollem Gange! „Ich bin viel in Deutschland unterwegs, um den Menschen zuzuhören und mit ihnen zu reden“, schreibt Martin Schulz in seinem Flyer zur Bundestagswahl.
Ein Anliegen, das auch der Bundestagsabgeordnete Marcus Held für genauso wichtig hält. Um genau das umzusetzen, ist der Direktkandidat für den Wahlkreis Worms in Alzey auf dem Fischmarkt unterwegs gewesen. Informieren, miteinander sprechen und bei einem kühlen Getränk an der "AnsprechBar" wirkliche Nähe zu den Bürgern aufbauen - das ist Marcus Held wirklich wichtig.

 
 

12.02.2017 / Bundespolitik

„Er ist der Richtige!“: SPD-Fraktion freut sich über Wahl von Frank-Walter Steinmeier

Zur Wahl von Frank-Walter Steinmeier zum neuen Bundespräsidenten erklärt Alexander Schweitzer, der SPD-Fraktionsvorsitzende: „Als SPD-Fraktion freuen wir uns sehr über die Wahl von Frank-Walter Steinmeier. Er ist der Richtige in diesen Zeiten! Als Bundesminister bringt er sehr viel politische Erfahrung mit, er hat Ausstrahlung und genießt parteiübergreifend Anerkennung. In Zeiten, in denen versucht wird, mit schrillen Tönen und pauschalen Äußerungen die politische Agenda zu bestimmen, ist Frank-Walter Steinmeier der richtige Kandidat: Er argumentiert differenziert und überzeugt durch klare Sachargumente. Frank-Walter Steinmeier kann und wird einen bedeutsamen Beitrag leisten, um der Spaltung des Landes entgegenzuwirken.“

 
 

02.12.2012 / Bundespolitik

GUTE RENTE BRAUCHT KEIN ALMOSEN

...ABER EIN KONZEPT – UND DAS GEHT SO

Gute Rente ist Ergebnis harter Arbeit – guter Arbeit! Damit das so bleibt, hat die SPD ein Rentenkonzept entwickelt: sozial und gerecht, angepasst an die Lebenswirklichkeit der Menschen. Armut im Alter muss bekämpft werden.

Am 24. November hat die SPD auf ihrem Parteikonvent ihr Rentenkonzept beschlossen. Die Grundlage: Arbeit muss sich lohnen, auch für eine gute Rente im Alter. CDU, CSU und FDP stecken die Köpfe in den Sand. Sie haben kapituliert vor drohender Altersarmut.
 
 

03.05.2012 / Bundespolitik

Im Namen der Kinder Petition unterzeichnen!!!

Die Diskussion um die Einführung des Betreuungsgeldes in Deutschland hält weiter an. „Ich bin sehr froh, dass die Jusos Ingelheim und Umgebung eine Petition an den Deutschen Bundestag eingereicht haben“, sagt die SPD-Landtagsabgeordnete Kathrin Anklam-Trapp.

 
 

19.04.2012 / Bundespolitik

Anklam-Trapp: „Rentenreformpaket“ der Bundesministerin ist unseriös

Zum sogenannten Rentenreformpaket der Bundesarbeitsministerin, das in der heutigen Fraktionssitzung der SPD-Landtagsfraktion intensiv diskutiert wurde, erklärt die Vorsitzende des Arbeitskreises für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie, Kathrin Anklam-Trapp: